Ein Radclub für alle, die Gesundheit leben 

Hintergrund und Ziel

Mit Chiropraktik helfen wir bereits, den Körper von Störungen zu befreien und die eigene Leistung und Wohlbefinden zu steigern. Um einen gesunden Lebensstill zu führen, reicht der Besuch beim Chiropraktiker jedoch leider nicht aus. Sport und Bewegung gehören eben so dazu, wie z.B. eine ausgewogene Ernährung. Aus diesem Grund fördern und unterstützen wir auch außerhalb unserer Praxis unterschiedliche Projekte und Vereine, die zur Gesundheitserhaltung beitragen.

So kannst du mitmachen

Mit unseren öffentlich zugänglichen Radel- und Laufclubs bei STRAVA, wollen wir eine Community schaffen, in der du deine Aktivitäten mit anderen teilen und für zusätzlichen Ansporn sorgen kannst – nicht nur bei unseren Praxisbesuchern. Tritt einfach unserem Cycling Club oder dem Running Club bei und werde eine Inspiration für viele andere!

Tipp: Viele Sportuhren und Apps mit denen du deine Aktivitäten bisher aufzeichnest, lassen sich automatisch mit STRAVA synchronisieren.

Lust, zusammen radeln zu gehen?

Verabrede dich zu einer gemeinsamen Fahrt – ob eine kurze Ausfahrt oder längere Radtour. Trete direkt mit Krzysztof per WhatsApp in Kontakt und erfahre, ob eine neue Radtour bevorsteht oder schlage spontan eine eigene Fahrt vor. Von Zeit zu Zeit werden wir manche Touren direkt unten auf dieser Seite mitteilen. Stay tuned!

Nächste Radtour:

(aktualisiert am 13.06. um 15:00 Uhr)

Wann?
Noch in Planung

Treffpunkt:
noch in Planung

Route für GPS-Gerät herunterladen:
chirolife_climbing_tour.gpx.zip

Fahrradfahren ist gesund

Die zahlreichen positiven Auswirkungen des Fahrradfahrens sind vielen Menschen bereits bekannt: Radfahren gilt als das Allheilmittel schlechthin, denn es verbessert nicht nur zahlreiche Körperfunktionen, sondern hilft auch lästige Pfunde loszuwerden, steigert langfristig unsere Konzentration, minimiert das Risiko an Krebs zu erkranken und ist zudem eine der bekömmlichsten Sportarten überhaupt.

Eine dänische Langzeitstudie aus dem Jahr 2011 kam sogar zusätzlich zu dem Ergebnis, dass Personen, die sich beim Fahrradfahren regelmäßig spürbar belasten, ihre Lebensdauer im Schnitt um ganze 5,3 Jahre gegenüber gemütlichen Radfahrern verlängern.1

1European Journal of Preventive Cardiology 19(1):73-80, 2011 research study: „Intensity versus duration of cycling, impact on all-cause and coronary heart disease mortality: The Copenhagen City Heart Study“